Kreismeisterschaft KK – Gewehr abgeschlossen

Am 3.5. und 5.5. wurden die Kreismeisterschaften Kleinkalibergewehr 50 und 100 m in Templin durchgeführt. Schützen aus Angermünde, Golm, Lychen, Prenzlau, Templin und Vietmannsdorf gingen an die insgesamt 53 Starts. Hierbei wurden wieder sehr gute Ergebnisse erzielt. In der Ergebnisliste sind bei 2 Startern Ringgleichheit ersichtlich. Da man nur einen Kommentar vom Auswertprogramm anzeigen lassen kann, sei darauf hingewiesen, dass in der Disziplin KK-Gewehr ZF 100m in der Klasse Senioren I Norbert Kühn (2. Platz) mehr Zehnen als Mario Radam (3. Platz) aufwies. Bei den Senioren V hatte Hans Wegener 12 Innenzehnen und Harald Röseler  10 Innenzehnen (bei gleich vielen Zehnen). Zu den besten Tagesschützen zählen die eben genannten Senioren Hans Wegener (Templin) und Harald Röseler (Angermünde). Harald Röseler errang bei der Disziplin KK-Gewehr ZF zusätzlich noch 298,5 Ringe (Zehntelwertung).

Die Gesamtergebnisse werden eingepflegt unter Wettkampfergebnisse und hier schon mal im Voraus die Tagesergebnisse.

Heiko Strempel

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.