Abschluss der KM 100m in Templin

Am 29.04. und 30.04. führten wir die Kreismeisterschaften Kleinkaliber und Großkaliber auf 100m durch. Diese Meisterschaften werden seit Jahren auf den Ständen der Schützengilde Templin 1810 e.V. durchgeführt. Vor Corona mit einer normalen Beteiligung von ca. 50 Starts (2019). In den beiden letzten Jahren ausgebremst und verspätet mit einer geringeren Beteiligung durch das genannte Virus, stieg in diesem Jahr die Beteiligung um fast das Doppelte im Vergleich zu 2019 auf ganze 97 Starts. Gut, dass die Angermünder Sportfreunde Ihr Schützenfest am 30.04. abgehalten und dadurch am 29.04. vorgeschossen haben, ansonsten wäre diese Anzahl an einem Tag nicht machbar gewesen.

In der Gemischtdisziplin KK-Gewehr ZF und Diopter erreichte neben anderen sehr guten Ergebnissen Detlev-Peter Bethke von der Schützengilde Templin mit 294 von möglichen 300 Ringen die Tagesbestleistung. In der reinen KK-Gewehr-Diopter-Disziplin wurden durch die Schützin Kerstin Nitz von der Schützengilde 1696 Angermünde e.V. und durch Heinz-Joachim Müller von der Lychener Schützengilde 1822 e.V. die Tagesbestleistung von 279 Ringen erreicht. Die letzte KK-Disziplin mit dem Zielfernrohr wurde wieder durch Detlev-Peter Bethke, jedoch diesmal mit 298 Ringen, getoppt.

In den Disziplinen des Großkaliberbereichs wurden weitere Tagesbestleistungen erreicht. Angefangen in der Disziplin GK-Gewehr Zielfernrohr erreichte Heiko Strempel von der Schützengilde Templin 1810 e.V. mit 291 Ringen die genannte Leistung. Weiterhin erreichte Heiko Strempel die Tagesbestleistung in der Disziplin Ordonnanzgewehr geschlossene Visierung 273 Ringe. In der Disziplin Ordonnanzgewehr offene Visierung erreichte Fred Beckmann von der Schützengilde Gartz (Oder) 1532 e.V. mit 258 Ringen die Tagesbestleistung.

Die letzten 3 Tagesbestleistungen im Bereich der Großkaliber-Selbstladebüchsen erreichten mit 248 Ringen René Katzer vom Prenzlauer Schützenverein 1990 e.V. (offene Visierung), der schon genannte Templiner Heiko Strempel mit 272 Ringen (Diopter) und Michael Büttner von der Schützengilde 1696 Angermünde e.V. mit 293 Ringen (Zielfernrohr). Allen nicht genannten Kreismeistern und weiteren Platzierten unseren Glückwunsch.

Übrigens finden in diesem Sommer die Landesmeisterschaften GK-SL-Gewehr des Brandenburgischen Schützenbundes e.V. in Templin statt. Weiterhin nimmt die Schützengilde Templin am 7. Mai auf dem Templiner Marktplatz am „Tag der Vereine“ teil. Wer mehr erfahren möchte, ist dort gern gesehen.

Ergebnisse der 100m-Kreismeisterschaften

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Abschluss der KM 100m in Templin

KM UM GK und KK 100m – 30.04.2022 in Templin

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für KM UM GK und KK 100m – 30.04.2022 in Templin

Kreismeisterschaft erfolgreich beendet

Endergebnisse KM UM KK-Gew 50m Auflage Misch

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kreismeisterschaft erfolgreich beendet

Mitgliederversammlung/Kreisschützentag am 06.04.2022

Am 06.04.2022 wurde der Vorstand durch die anwesenden Mitgliedsvereine gewählt. Die Kreismesiterschaften laufen nach Plan. Das Kreiskönigschießen am 09.07.2022 ist besprochen worden und in Vorbereitung. Dazu wird die Ausschreibung an alle Kreisvereine verschickt in der Hoffnung auf rege Beteiligung.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Mitgliederversammlung/Kreisschützentag am 06.04.2022

Kreissportleiter der Kreisschützengesellschaft Uckermark

Werte Sportfreundinnen und Sportfreunde,die ersten Kreismeisterschaften sind in Schwedt erfolgreich unter den derzeitigen Bedingungen durchgeführt worden. Dafür einen herzlichen Dank nach Schwedt.

Die nächsten Veranstaltungen im Bezug zu den Kreismeisterschaften finden am 19. März in Templin statt. Es wird dort angeboten, die Disziplin Ordonnanzgewehr (1.58 – 20 liegend / 20 stehend) am Nachmittag ab 14 Uhr zu schießen.  Die Ausschreibung ist auf der Kreisseite veröffentlicht. Die restlichen Disziplinen betreffen nur den durchführenden Verein.

Alle weiteren Veranstaltungen, gefolgt in Schwedt, Prenzlau und Angermünde, findet Ihr auf der Kreisseite:

http://www.ksgum.org/events/

Mit sportlichen Grüßen. Heiko Strempel

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kreissportleiter der Kreisschützengesellschaft Uckermark

Weiteres zur Ausbildung

Ende März und im Oktober wird es einen weiteren Waffensachkundelehrgang in Templin und Angermünde geben. Schützen, die einem Verein der Kreisschützengesellschaft angehören, bekommen einen Nachlass von 20 € (Ersichtlich auf der Rechnung).

Bitte schaut dazu auch auf folgende Internetseite: www.templiner-waffenschule.de

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Weiteres zur Ausbildung

Ausbildung im Schützenkreis

Der Prenzlauer Schützenverein führt am 21. Januar 2022 die nächste Ausbildung für Standaufsichten durch. An den darauffolgenden Tagen (22./23.1.) wird die weiterführende Qualifikation, Ausbildung zum Schießsportleiter, angeboten.

Die Ausbildung zum Schießsportleiter ist eine wichtige Qualifikation, um sportliche Wettkämpfe durchführen zu können und ist eine wichtige Grundvoraussetzung für eine weitere Ausbildung im Brandenburgischen bzw. Deutschen Schützenbund.

Ausschreibung Standaufsicht

Ausschreibung Schießsportleiter

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Ausbildung im Schützenkreis
Publiziert am von Kreisschuetzenmeister | Kommentare deaktiviert für

Die Kreismeisterschaften 2022 Luft sind nun Geschichte.

Die Vorbereitung durch den Schwedter Verein hat prima funktioniert. Danke an die Helfer, Kampfrichter, Auswerter und die Versorgung für den reibungslosen Ablauf. Am Morgen des 19. Februar sah es nicht so aus, dass es ein guter Wettkampf wird. Die Sturmnachrichten vermeldeten nichts Gutes für die Organisatoren. Tatsächlich meldeten sich die ersten Teilnehmer, dass es bei der Wetterlage nicht möglich ist anzureisen. Man verständigte sich auf die Anreise und Standbelegung entsprechend der Ankuft und versicherte die Durchführung des Wettbewerbs über die geplanten Standzeiten hinaus. Trotzdem kam es naturgemäß zu Ausfällen. Aber immerhin 45 Starts wurden an diesem Samstag durch die Uckermärker Schützen absolviert. Ein kleiner Erfolg!

Sehr erfreulich die Starts von 6 Jugendlichen und Junioren aus dem Prenzlauer Schützenverein. Mit dem Luftgewehr gingen Nelly Kath 321R., Michael Wendt 352R.und Tjark Zierke 343R. an den Start. Mit der Pistole stellten Eric Böttcher 301R., Armin Bensing 341R. und Richard Siromski 317R. ihre Leistungen unter Beweis. Gespannt kann man über ihren Start bei den Landesmeisterschaften sein.

Bei den Freihandschützen mit dem Luftgewehr erzielte der Schwedter Felix Saßenberg mit 378R. das beste Ergebnis. Aber es ist anzumerken, dass mit dem Luftgewehr ein sehr schwaches Teilnemerfeld zu verzeichnen ist. Stärker vertreten sind die Freihand-Pistolenschützen. Bestes Ergebnis erzeilte Andreas Schmidt 367R. PZ, gefolgt von Henry Boldt 364R. PZ. Henry wird bei den LM in Ffo hoffentlich noch ein Schippe auf das Ergebnis drauflegen.

Das Auflageschießen mit Luftgewehr und Luftpistole erfreut sich unter den älteren Sportschützen immer breiterer Beliebheit. Das Starterfeld gib dazu beredt Auskunft. Bemerkenswert sind die Ergebnisse mit dem Luftgewehr durch die Gartzer Sportfreunde Waldemar Radloff 307,3R und Fred Beckmann 307,2R. als beste Tageswerte. Mit der Pistole konnte der Schwedter Dieter Pohlann mit 307,2 R. ebenfalls ein prima Ergebnis einfahren. Aber gute Erbnisse sind das eine, der sportliche Wettkampf, die sportliche Anstrengung Schuß für Schuß waren für jeden Einzelnen wieder eine schöne Herausforderung und vor allem Spaß an diesem Samstag. Hoffentlich können die Teilnehmer an den Landesmeisterschaften die erzielten Leistungen wieder umsetzen oder sogar noch verbessern. Dazu wünschen wir allen Teilnehmern viel Erfolg und im Vorfeld ein ungestörtes Training in den Vereinen. Und zum Schluß die Mannschaft im Hintergrund. Dieter Saßenberg als Verantwortlicher in der Küche und Steffen Böhme mit Kay Wagner am Thresen und nicht zu vergessen Elke Ryll bei der Anmeldung. Auch Dank an die Aufsichten mit Detlef Frommann, Volker, Reico, Kay, Steffen.

v.l.n.r. Volker Hauschild, Rene Bolze, Wolfgang Kolbe, Siegfried Seehagen, Reico Appelhagen, die Sportler im Hintergrund bei der Auswertung
v.l.n.r. Raymond Ryll, Ralf Hauschild im Hintergrund in der Computerzentrale für Erfassung und Information
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Die Kreismeisterschaften 2022 Luft sind nun Geschichte.

Vorbereitung KM LG und LP am Samstag, den 19.02.2022

Willkommen zur Kreismeisterschaft der Uckermark am 19.02.2022 in Schwedt. Wir bitten alle gemeldeten Starter bei Unpässlichkeit die Anfahrt und den Start zu vermeiden. Es gilt die 2G-Regel und weiter einfach beschrieben, Maskenpflicht beim Gang zum und vom Schießstand zum Wettkampf  und zum und vom Sitzplatz im Vereinsraum. Alles Indoor, also drinne :-)! Zur Hilfestellung die geplante Tischordnung.

Hier die Standbelegung vom Samstag den 19.02.2022 mit der letzten Nachmeldung Gartz

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Vorbereitung KM LG und LP am Samstag, den 19.02.2022